Ihr Erfolg ist unsere Aufgabe

Unsere Arbeitsmediziner und Betriebsärzte halten Ihre hoch qualifizierten Mitarbeiter gesund und leistungsfähig und gestaltet Ihr Unternehmen attraktiv für neue motivierte Fachkräfte. Wir beraten sowohl den Arbeitgeber wie auch Mitarbeiter zu arbeitsmedizinischen Fragen, setzen die arbeitsmedizinische Vorsorge um, zeigen Ihnen wie Berufskrankheiten und Gefährdungen minimiert werden, beraten bei der Organisation der Ersten Hilfe und arbeiten aktiv bei der Betrieblichen Wiedereingliederung mit. Auf unsere langjährige Erfahrung können Sie sich verlassen.

Warum wir?

Die moderne Arbeitsmedizin umfasst mehr als nur die Einhaltung der gesetzlichen Pflichten – sie ist ein umfassendes Betreuungskonzept Ihrer Firma, die mittels Erfassung der psychischen und physischen Belastung am Arbeitsplatz auf die Förderung und Gesundheitserhaltung Ihrer Mitarbeiter ausgerichtet ist. Wir bieten Ihnen eine langfristig ausgelegte, fachlich aktuelle fachärztliche Betreuung Ihres Unternehmens.

Was fordert der Gesetzgeber?

Grundlage für eine arbeitsmedizinische Betreuung bilden das Arbeitssicherheitsgesetz (ASIG) und Arbeitsschutzgesetz (ArbschG) sowie die Unfallverhütungsvorschriften (DGUV V2) der einzelnen Berufsgenossenschaften.

 

Was können wir für Sie tun?

Beratung

der Mitarbeiter

  • bei der betrieblichen Wiedereingliederung
  • mit tätigkeitsbedingten Leistungseinschränkungen
  • bei allen gesundheitlichen Fragen

Begehung

der Arbeitsplätze

  • aus ergonomischen Sicht
  • Sind die Arbeitsabläufe sicher gestaltet?
  • Werden geeignete Arbeitsmittel verwendet?

Planung

und Organisation

  • von betrieblichen arbeitsschutzspezifischen Prozessen
  • der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Teilnahme

am

  • Arbeitssicherheitsausschuss (ASA)
  • an innerbetrieblichen Meetings
  • beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement

Vorsorge

nach ArbMedVV u.a.

  • Arbeitsmedizinische Vorsorge nach der ArbMedVV
  • Untersuchungen wie G25, G41
  • Verkehrsmedizinische Untersuchungen

Gefährdungsbeurteilung

zusammen mit der SiFa

  • nach Arbeitsschutzgesetz
  • Mutterschutzgesetz
  • der psychischen Belastungen
  • der psychische Belastungen